Regionalausstellung Gebirgsjägerbrigade 23 „Bayern“

 

Die Gebirgsjägerbrigade 23 „Bayern“ will an ihrem Standort in Bad Reichenhall ab Herbst 2016 Geschichte und Aufgabenspektrum der Brigade darstellen und einen Einblick in die Einsätze im In- und Ausland, wie beispielsweise im ehemaligen Jugoslawien, im Kosovo und in Afghanistan, geben. Durch eigens für die Ausstellung erstellte Berichte und Erzählungen aktiver und ehemaliger Mitglieder der Brigade soll ein persönlicher Zugang ermöglicht werden, der neben den Mitgliedern der Brigade und in- und ausländischen Gästen auch zivile Besuchergruppen aus der Region anspricht.

Die Ausstellung ist Teil der Attraktivitätskampagne der Bundeswehr, für die beier+wellach projekte in 2015 bereits eine Pilotausstellung für das Objektschutzregiment „Friesland“ entwickeln durfte.

Für die Regionalausstellung der Gebirgsjägerbrigade 23 „Bayern“ in Bad Reichenhall übernimmt beier+wellach projekte ebenfalls Projektleitung, Konzeption und dramaturgisch-raumbildnerische Gestaltung. Außerdem zeichnet beier+wellach projekte verantwortlich für Grafik- und Lichtkonzept, Exponat- und Medienentwicklung, inhaltliche Ausarbeitung, Redaktion, Planung und Produktionsüberwachung.
 

 

Kategorie Dauerausstellung

AuftraggeberBundesministerium der Verteidigung, Berlin

Zeitraum Leistungserbringung: Februar – Dezember 2016
Eröffnung: Februar 2017

Ort/Grösse Bad Reichenhall / 270 qm

Leistungen Projektleitung, Konzeption, dramaturgische und raumbildnerische Gestaltung, Grafik- und Lichtkonzept, Exponat- und Medienentwicklung, inhaltliche Ausarbeitung, Text-, Bild- und Medienredaktion, Ausschreibung und Vergabe, Produktionsüberwachung