Regionalausstellung Marineunteroffizierschule Plön

 

An der Marineunteroffizierschule in Plön werden seit 1960 Unteroffiziere aus- und fortgebildet. Mit einer Regionalausstellung will der Standort ab Herbst 2016 aktive und ehemalige Bundeswehr-Mitglieder ebenso wie die Öffentlichkeit über seine Arbeit informieren. Der Hauptaugenmerk liegt dabei nicht, wie bei Regionalausstellungen anderer Bundeswehr-Standorte, auf Leistungen im In- und Ausland sondern vielmehr auf dem Aspekt der „Ausbildung“. Der Unteroffizier als Auszubildender und als Ausbilder soll im Fokus stehen.

Die Ausstellung ist Teil der Attraktivitätskampagne der Bundeswehr, für die beier+wellach projekte in 2015 bereits eine Pilotausstellung für das Objektschutzregiment „Friesland“ entwickeln durfte.

Für die Regionalausstellung der Marineunteroffizierschule Plön übernimmt beier+wellach projekte ebenfalls Projektleitung, Konzeption und dramaturgisch-raumbildnerische Gestaltung. Außerdem zeichnet beier+wellach projekte verantwortlich für Grafik- und Lichtkonzept, Exponat- und Medienentwicklung, inhaltliche Ausarbeitung, Redaktion, Planung und Produktionsüberwachung.
 

 

Kategorie Dauerausstellung

AuftraggeberBundesministerium der Verteidigung, Berlin

Zeitraum Leistungserbringung: Februar – Oktober 2016
Eröffnung: 17. November 2016

Ort/Größe Plön / ca. 150 qm
  LeistungenProjektleitung, Konzeption, dramaturgische und raumbildnerische Gestaltung, Grafik- und Lichtkonzept, Exponat- und Medienentwicklung, inhaltliche Ausarbeitung, Text-, Bild- und Medienredaktion, Ausschreibung und Vergabe, Produktionsüberwachung